Deutsche Morphologie (Vorlesung)

Inhalte und Zielpublikum

In dieser Vorlesung wird vor allem die Morphologie (Formenlehre) des Deutschen besprochen. Dabei wird besonders die Strukturierung des Wortschatzes (also des sogenannten Lexikons) durch morphologische Generalisierungen (Wortklassen, Flexionsklassen, Ableitungen usw.) in den Vordergrund gestellt. Die Vorlesung basiert auf meiner Einführung in die grammatische Beschreibung des Deutschen. Die nötigen Vorkenntnisse definiert der Einstiegstest im Rahmen meines grammatischen Propädeutikums.

Themen mit Links zu den Materialien

  1. Grammatik und Grammatik im Lehramt
    Folien | Video
  2. Grundbegriffe
     Folien | Video | Übung 1 und Übung 2 (zwei Downloads)
  3. Wortklassen als Grundlage der Grammatik
    Folien | Video | Übung
  4. Wortbildung – Komposition
    Folien | Video | Übung
  5. Wortbildung – Derivation und Konversion
    Folien | Video | Übung
  6. Flexion – Nomina außer Adjektiven
    Folien | Video | Übung
  7. Flexion – Adjektive und Verben
    Folien | Video | Übung
  8. Valenz
    Folien | Video | Übung
  9. Verbtypen als Valenztypen
    Folien | Video | Übung
  10. Kernwortschatz und Fremdwort
    Folien | Video | Übung