Formale Syntax (Vorlesung)

Inhalte und Zielpublikum

Diese Vorlesung (und die zugehörige Übung bzw. das Begleitseminar) führen in die Head-Driven Phrase Structure Grammar anhand des Deutschen ein. Dazu wird das Buch von Stefan Müller verwendet und fallweise ergänzt. Die Vorlesung wendet sich an alle, die eine wirklich formale symbolische Beschreibung der deutschen Syntax (auch im Gegensatz zu pseudo-formalisierten Baumbeschreibungen) kennenlernen möchten, und die vor Formalismen aus der Logik, Mathematik und Informatik nicht zurückschrecken. Auch wenn nicht-formalisierte Beschreibungsrahmen mit kognitivem Anspruch en vogue sind, kommt man meines Erachtens nicht umhin, die symbolischen Eigenschaften menschlicher Sprache zu würdigen und in Bezug zu den Ergebnissen der kognitiv orientierten und empirischen Forschung zu setzen.

Lektionen und Links zu den Materialien

Die Folien werden im Laufe des Sommersemesters überarbeitet und dann in der unten stehenden Liste verlinkt. Momentan basieren sie noch sehr stark auf denen Stefan Müllers. Mein altes GitHub-Repository enthält die Vorabversionen, mein neues GitHub-Repository enthält nur die überarbeiteten Fassungen, soweit verfügbar. Teilnehmenden wird dringend empfohlen, Stefan Müllers Buch von Anfang an parallel zu konsultieren. Die Themen Semantik 2 und Semantik 3 sind darin nicht enthalten und werden über zusätzliche Literatur nachgeliefert. Die Probleme mit den Handout-Versionen wurden am 13. April 2024 behoben.

  1. Phrasenstruktur und Phrasenstrukturgrammatiken
    Handout | Folien
  2. Der Formalismus
    Handout | Folien
  3. Valenz, Grammatikregeln, und Komplementation
    Handout | Folien
  4. Semantik 1 | Situationssemantik
    Handout | Folien
  5. Adjunktion und Spezifikation
    Handout | Folien
  6. Lexikon und Lexikonregeln
    Handout | Folien
  7. Konstituentenreihenfolge
    Handout | Folien
  8. Nicht-lokale Abhängigkeiten
    Handout | Folien
  9. Semantik 2 | Quantorenspeicher
    Handout | Folien | Pollard & Sag (1994)
  10. Semantik 3 | Minimal Recursion Semantics
    Handout | Folien | Copestake et al. (2005) / Preprint

Weitere Literatur

Ausgangspunkt weiterer Lektüre, vor allem für Hausarbeiten ist das HPSG Handbook (Müller et al. 2021). Für den Vergleich mit anderen Theorien sollte auch Müller (2023) zurate gezogen werden. Die Online-HPSG Bibliography von Stefan Müller enthält eine sehr vollständige Liste aller Veröffentlichungen in HPSG.

Aktueller Semesterplan (Sommer 2024)

In diesem Semester entfällt das Thema Semantik 2 (Quantorenspeicher).

  • 2. April | Vorbesprechung / Diskussion über Syntax und Formalismen
  • 9. April | Phrasenstruktur und Phrasenstrukturgrammatiken
  • 16. April | Formalismus
  • 23. April | Valenz usw.
  • 30. April | Semantik 1
  • 7. Mai | Adjunktion
  • 14. Mai | Spezifikation
  • 21. Mai | Lexikon
  • 28. Mai | Konstituentenreihenfolge
  • 4. Juni | Verbbewegung / DOUBLESLASH
  • 11. Juni | Nicht-lokale Abhängigkeiten / SLASH
  • 18. Juni | Semantik 3
  • 25. Juni | Reserve / Vorbesprechung der Prüfungen
  • 2. Juli | Reserve / Vorbesprechung der Prüfungen