Vertiefungsmodul: Empirisches Arbeiten in Linguistik und Sprachlehrforschung (Empirical approaches in linguistics and language teaching)

German and Dutch Philology, Vertiefungsmodul (VS + UE), Freie Universität Berlin, Summer 2016, teaching language: German

Zur Lehrveranstaltung im offiziellen Vorlesungsverzeichnis der FU Berlin.

In diesem Modul werden empirische und statistische Verfahren eingeführt, die für germanisti-sche Grammatiker*innen und Didaktiker*innen relevant sind, z.B.:

  • Korpusstudien
  • Bewertungs- und Forced-Choice-Experimente
  • Lesezeitstudien
  • Sprachstandsmessungen
  • Interventionsstudien in der Sprachlehrforschung

Das einzige statistische Verfahren, das verwendet wird, sind (generalisierte) lineare (gemisch-te) Modelle. Diese ersetzen (bzw. sind äquivalent) zu ggf. anderweitig bekannten Verfahren wie t-Test, ANOVA usw. Es sind keine Vorkenntnisse in empirischen Verfahren oder Statis-tik erforderlich, und es muss keine Software installiert werden. Das Seminar besteht zu gleichen Teilen aus Dozentenvorträgen, sehr kurzen Impulsreferaten von Student*innen und Plenardiskussionen. In der Übung werden zunächst praktische Aspek-te der Planung und Durchführung von Studien und deren Auswertung diskutiert und geübt. In der zweiten Hälfte des Semesters sollen die Teilnehmer*innen in der Übung eigene Studien konzipieren, entwickeln, und diese Studien in kurzen Präsentationen vorstellen.